WIG Schweißgeräte online kaufen

WIG Schweißgeräte

Hier findest du eine Übersicht unserer WIG Schweißgeräte

  • Luftgekühlt sind die Geräte von 170 bis 350 Ampere verfügbar
  • Wassergekühlte Schweißgeräte beginnen bei 230 Ampere und gehen hoch bis 350 Ampere 

Das WIG Schweißen wird in der Regel dann eingesetzt, wenn es bei Schweißnähten nicht nur um Haltbarkeit, sondern auch um die Optik geht.

 

Mit unseren WIG Schweißgeräten können nicht nur Profis top Ergebnisse erzielen. Auch für den Hobbyschweißer ist dieses Schweißverfahren mit etwas Übung gut zu erlernen.

 

Die Schutzgasschweißgeräte gibt es als reine DC WIG (Gleichstrom) oder als AC/DC WIG (Wechselstrom) Anlagen zum Verschweißen von Alumium.


Welches WIG Schweißgerät kaufen?

Beim Kauf einer neuen WIG Schweißmaschine solltest du dir als erstes überlegen, welche Metalle du verschweißen willst. Denn hier beginnen bereits die Unterschiede der verschiedenen Schweißverfahren. Möchtest du nur normalen Stahl und Chrom-Nickel Stahl (Edelstahl V2A & V4A) schweißen reicht dafür eine reines DC WIG Schweißgerät. Sobald du aber auch Aluminium Bleche oder Rohre verschweißen musst, brauchst du zwingend ein AC/DC Wechselstrom Lichtbogenschweißgerät. 

Wofür brauche ich ein AC/DC Wig Schweißgerät?

AC/DC Wig Schweißmaschinen kommen immer dann zum Einsatz, wenn Aluminium geschweißt werden muss. Um die Oxidschicht des Aluminiums aufzubrechen, benötigt man Wechselstrom zum Schweißen. Ohne diese Funktion hat man keine Chance diesen Werkstoff zu verbinden - mit einer Ausnahme. Es wurde schon versucht mit DC WIG Schweißgeräten in Verbindung mit Helium als Schweißgas Aluminium zu schweißen. Dieser Prozess kommt allerdings mehr im automatisierten Bereich als beim Handschweißen zum Einsatz, da er sehr sensibel ist und sehr genau ausgeführt werden muss. Tipps zum Aluminium Schweißen findest du in dem angehängten PDF.

Download
Aluminium WIG Schweißen Trainingsmaterial
Alu_WIG_Schweissen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 671.5 KB

Ab wann wird eine Wasserkühlung sinnvoll?

Wassergekühlte WIG Schweißgeräte werden in den meisten Fällen ab Stromstärken von ungefähr 200 Ampere eingesetzt. Aber auch darunter kann es sinnvoll sein diese Geräte einzusetzen. Zum Beispiel ensteht beim Verschweißen von Aluminium im AC/DC Modus sehr viel Hitze und belastet so den Brenner sehr stark, was zu einer höheren Abnutzung der Verschleißteile führt.

Ganz egal ob Profi- oder Hobbyschweißer!

Wir verkaufen nur WIG Schweißgeräte von bekannten Marken wie Kemppi oder Rehm Schweißtechnik, sowie Migatronic und ESAB. Als Vertragshändler wissen wir einfach, dass wir uns um die hohe Qualität und Zuverlässigkeit der Schweißmaschinen keine Sorgen machen müssen. Wir könnten dir auch billige China Importe zu einem weitaus günstigeren Preis verkaufen, aber wollen wir das? Ganz klare Antwort - Nein. Wir möchten, dass ihr ordentliche Schweißgeräte zu einem ordentlichen Preis bei uns bekommt und im Falle einer Reparatur einen Ansprechpartner habt, der euch jederzeit mit Ersatzteilen weiterhelfen kann.

Tipp

Für ungeübte WIG Schweißer empfehlen wir, wie auch im MAG Bereich ein Schweißgerät mit einer Pulsfunktion ins Auge zu fassen. Vorteil hierbei ist, dass auch bei einer ungleichmäßigen Zugabe des Schweißdrahtes, die Schweißnaht eines schönes und feinschuppiges Nahtaussehen hat.

Lieferung versandkostenfrei ab 49€

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gern 

+49 35341/9343

Seite teilen

 

Schweißfachhandel & Industriebedarf Schmidtke

Dresdener Str. 68a

04924 Bad Liebenwerda

Tel: 035341/9343

Fax: 035341/30315

Mail: info@schweissfachhandel-schmidtke.de

 


Zahlungsmöglichkeiten