Mobile Absaugung Kemper

Fahrbare Schweißrauch Absauganlagen von Kemper.

Absaugung auf Rädern.

Die mobilen Absauganlagen von KEMPER dienen zur Schweißrauchabsaugung und sind je nach Modell für gelegentliche, über häufige bis dauerhafte Einsätze geeignet. 

 

Die mobile Absaugung ist aufgrund ihrer hohen Mobilität und einem Einsatzradius von 360 Grad besonders flexibel und beinhaltet je nach Bedarf Einwegfilter von 13 m² bis 42 m² - oder abreinigbare Filter. 

 

KEMPER bietet für jeden wechselnden Arbeitsplatz die passende Lösung. 

 

Durch die W3-Zulassung sind die Absauggeräte auch für das Schweißen von Chrom-Nickel-Stahl (Edelstahl) geeignet.


Fahrbare Schweißrauch Absauganlagen kommen immer dann zum Einsatz, wenn ihr ein ständig wechselndes Arbeitsumfeld habt oder im Betrieb nicht ständig geschweißt wird. So kann die mobile Absaugung dank ihrer Räder einfach beiseite geschoben werden.

 

Solltet ihr aber einen festen Arbeitsplatz haben, empfiehlt sich eine stationäre Absauganlage zu verbauen, welche dann platzsparend an der Wand montiert werden kann.

 

Bei der Auswahl der richtigen Absaugung solltet ihr euch bewusst machen, wie oft und wie lange der tägliche Betrieb der Anlage sein wird. Des Weiteren würden wir euch empfehlen, die Anlagen nach dem entsprechenden Schweißverfahren auszuwählen. Der Grund dafür ist denkbar einfach - es wird beim WIG Schweißen eher weniger Schweißrauch entstehen, als es beim MAG Fülldraht- oder Elektrodenschweißen der Fall ist. So empfiehlt es sich, bei den beiden zuletzt genannten Schweißverfahren, ein selbstständig abreinigbares System zu nutzen. Damit verlängern sich die Filterstandzeiten erheblich und ihr spart euch hohe Folgekosten für neues Filtermaterial.

 

Im folgenden Bild sieht man recht deutlich, wie wichtig die richtige Auswahl der Absauganlage ist. Bei diesem Test geht es nur um Absauganlagen ohne selbstständig abreinigbare Filter. Wir können aber davon ausgehen, dass sich die Standzeit der Filter bei solch einem System noch einmal deutlich erhöht.

Vergleich Filterstandzeiten mobile Schweißrauch Absaugung
Vergleich Filterstandzeiten mobile Schweißrauch Absaugung

Bemerkungen

»» Die Ergebnisse wurden durch umfangreiche Standzeittests auf einer automatischen Schweißanlage ermittelt.

»» Je geringer die Filterfläche, desto größer ist die Luftgeschwindigkeit durch das Filtermedium hindurch. Partikel bilden einen festen Filterkuchen um das Medium und die Luft kann das Medium nicht mehr bzw. nur noch schlecht durchströmen. Die Staubspeicherkapazität ist sehr schlecht.

»» Je größer die Filterfläche, umso geringer ist die Luftgeschwindigkeit durch das Filtermedium hindurch. Partikel bilden auf dem Filtermedium einen offenporigen Filterkuchen, der wiederum als Filter dient. Die Luft kann den Filterkuchen und das Filtermedium lange und gut durchströmen. Die Staubspeicherkapazität ist sehr gut. Dies ist der Grund für die erheblich längere Standzeit beim MaxiFil.

Wir sind für dich da!

+49 (0)35341/9343

info@schweissfachhandel24.de

Mo. - Do. 7.30 - 16.30 Uhr & Fr. 7.30 - 15.30 Uhr

Zahlungsmöglichkeiten

 

sofort logo
paypal logo
vorkasse logo
barzahlung bei abholung logo

Kundenbewertungen

 

Folge uns auf

 

facebook logo
Instagram logo